Vorfahrtunfall ereignete sich vor Freizeiteinrichtung

Ein Test erbrachte den Wert von 1,15 Promille und bestätigte den Verdacht. Die Schadenshöhe beträgt rund 1.700,00 €. Eine Blutprobe erfolgte zur Beweissicherung, es wurde während der Unfallaufnahme beim Geruch von Radl eines Alkohols festgestellt und der Vorfahrtunfall zwischen Pkw Opel zwischen einem 44 Jahre alten Fahrradfahrer ereignete sich ungefähr um halb 8 an dem Abend vor der Freizeiteinrichtung in der Straße in Hörlitz.



Vorgang

Der Vorfahrtunfall zwischen Pkw Opel zwischen einem 44 Jahre alten Fahrradfahrer ereignete sich vor einer Freizeiteinrichtung.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK