Bereich Ostprignitz-Ruppin: → Ostprignitz-Ruppin

Feuerwehr Morgen über Qualm informiert

Die afghanische Frau im Alter von 34 Jahren wurde mit dem Verdacht der Brandstiftung der Rauchgasintoxikation in umliegenden Krankenhäuser gebracht und wurde stationär aufgenommen. Keine wurden in die Krankenhäuser mit einem Rettungswagen gebracht und konnten wieder nach der medizinischen sowie kriminaltechnischen Untersuchung zur Brandursache jedoch alle entlassen. Die Untersuchung dauert an, Feuerwehr wurde nachts ungefähr um 2:30 Uhr Morgen über Qualm im Hausflur des Hauses in der neuen Straße informiert und 35 alle Bewohner von den Bewohnern des Betroffenen sowie vom benachbarten Aufgang mussten dieses verlassen.


Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachts.


Vorgang

Feuerwehr wurde Morgen über Qualm im Hausflur von einem Haus informiert. Bewohner mussten dieses verlassen.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK