Polizei auf Lohmühlengasse gerufen

Der Fiesta musste abschleppen und Polizei wurde zum Auffahrunfall kurz vor halb 6 auf Lohmühlengasse gerufen. Es war ein FORD-Kleinwagen mit VW zusammengestoßen worden, so dass der geschätzte Sachschaden mit 1.000,00 € ins Protokoll aufgenommen wurde.


Ein Ermittlungsverfahren wurde gegen den Fahrer von VW eingeleitet, da er jedoch nicht im Besitz eines Führerscheins ist.


Vorgang

Polizei wurde auf Lohmühlengasse gerufen.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK