Es wird in Bereich in Landstraße in Bäume eingestochen

Hierauf stand es augenscheinlich unterm Einfluss von Betäubungsmitteln, hierauf fertigten sie eine Anzeige und es wurden Polizei durch einen Bürgerhinweis bekannt, dass die männliche Person es in die Bäume einsticht, und umherrennt.


Und die umgehend eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten im Bereich von Rathenow mit dem Messer in der Landstraße in Bammer zur Feststellung von ihr, worauf es dann festren in weiterer Folge in einem mitgeführten Gürtelholster sichergestellt werden konnte, worauf das 24 Jahre Alter dort fixiert wurde und worauf es sich in einem Ausnahmezustand, der psychisch war, befand und die Polizeibeamten zu Boden, die eingesetzt wurden, darauf sprachen sie. Hierauf verfügte sie die Zwangseinweisung ins Fachklinikum von Asklepios nach Brandenburg.


Vorgang

Es wurden Polizei durch einen Bürgerhinweis bekannt, dass es im Bereich von Rathenow in der Landstraße umhergerannt wird, und im Bereich in ihr in die Bäume eingestochen wird.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK