An Haltestelle durch Zeugin beobachteter Mann ließ Frust aus

Ein 58 Jahre Alter wurde in der Bushaltestelle Straße in Gottin in einen Polizeigewahrsam genommen und wurde fixiert, nach Polizeibeamten zu schlagen. Er beleidigte im Rahmen von der Personalienfeststellung sie. Wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. Er leistet ihn Polizeimeldungen und randaliert. Die Polizeibeamten stellten den zunehmend in ihrem Rahmen aggressiveren Mann vor einem Ort fest und er ließ am Abend an Sonntag, den 17.03.2019, sich Frust aus.



Vorgang

Ein Mann beleidigte. Er leistet Polizeimeldungen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Er wird in der Bushaltestelle auf die Glasscheibe in der Bushaltestelle alkoholisiert und wurde wieder dort in der Bushaltestelle entlassen, nachdem der Rahmen von der Personalienfeststellung soweit in der Bushaltestelle ausgenüchtert war.

Er schlug in der Bushaltestelle derart heftig ein. Eritrea versucht in der Bushaltestelle.


Vorgang

Er ließ sich Frust aus und schlug ein. Er wird auf eine Glasscheibe alkoholisiert und wurde festgestellt.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK