Beamte beabsichtigten, AUDI AVANT zu kontrollieren

Mann Fahrer wurde in Verlauf nach einem Bürgerhinweise gestellt und wurde vorläufig festgenommen. Es wurde ergeben, dass er in der Nacht an Dienstag, den 10.09.2019, in Landkreis Märkisch-Oderland gestohlen wurde. Die Dokumente halfen bei der Identifizierung vom Mann in Polen. Ein Fährtenspürhund wurde zur Suche nach dem Mann eingesetzt.



Vorgang

Mann stoppte und rammte AUDI AVANT.

Audi führt die Kriminalpolizei.

Er wurde sichergestellt. Er flüchtete zu Füßen, wobei der Mann in einem 21 Jahre alten Polen beim Aussteigen sich die Geldbörse nebst aufgefundenen und persönlichen Dokumenten verlor.


Vorgang

Die Beamten der Bundespolizei beabsichtigten, AUDI AVANT zu kontrollieren. AUDI AVANT wurde sichergestellt.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK