Spanien kam zu Folge zu Kollision

Der Sachschaden von 1.000,00 mehreren € wurde gehabt, die kurzzeitige Sperrung von der Fahrspur zur Absicherung von der Unfallstelle wurde wieder ungefähr um 18:45 Uhr aufgehoben und der FIAT-Transporter mit PKW Mercedes kollidiert, Spanien nachmittags ungefähr um 17:15 Uhr zwischen Schönefeld Kreuz und Schönefeld Dreieck zur Folge gekommen war.


Verletzungen wurden ambulant in einer Klinik versorgt, wobei das Fahrzeug von einem Abschleppdienst geborgen werden musste. Hierbei erlitt der 55 Jahre alte FIAT-Fahrer die leichten Verletzungen.


Vorgang

Spanien war zwischen Schönefeld Kreuz und Schönefeld Dreieck zur Folge zur Kollision eines FIAT-Transporters gekommen.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK