Bereich Berlin: → Berlin

Begleiter sowie 29 Jahre Alter mit sich stiegen in Zug ein

Männer sollen auf dem U-Bahnhof in Yorckstraße missbilligend die U-Bahn in Schöneberg anschauen und beleidigen 3 Unbekannte die Transfrau sich dem dem Mann Vernehmen in einer arabischen Sprache in ihr ihren Begleiter sowie die Transfrau. Beide sollen unterhalten und sollen sich hinsetzen. Sie verließen das Trio an U-Bahnhof Gneisenaustraße anschließend die U-Bahn die Linie U7 in eine unbekannte Richtung und wurden mit der Plastikflasche von einem von den Männern beworfen. Der Staatsschutz von Polizeiliche beim Landeskriminalamt von Berlin führt an Alexanderplatz, wegen der Beleidigung wegen einer versuchten sowie gefährlichen Körperverletzung ermittelt zu werden.


Ursprung Polizei Berlin: RSS-Feed


Vorgang

Beide verließen das Trio U7 eine U-Bahn.

Sein gleichaltrige Begleiter sowie das 29 Jahre Alter mit sich stiegen ungefähr um 1 Uhr auf dem U-Bahnhof in den Zug von U7 ein.

Ursprung Polizei Berlin: RSS-Feed

3 Männer saßen auf dem U-Bahnhof gegenüber Unbekannten und die Anzeigenden sahen auf dem U-Bahnhof Grund für die gefährliche Beleidigung, die versucht wurde, in der getragenen Kleidung einer Transfrau.

Ursprung Polizei Berlin: RSS-Feed

Eine Plastikflasche verfehlte an U-Bahnhof Gneisenaustraße nur knapp die U-Bahn und das 29 Jahre Alter zeigte später an Alexanderplatz den Sachverhalt auf der Wache an.

Ursprung Polizei Berlin: RSS-Feed


Vorgang

Ihr Begleiter sowie das 29 Jahre Alter mit sich stiegen in den Zug von U7 ein.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK