Bereich Ostprignitz-Ruppin: → Ostprignitz-Ruppin

Sattelzug lässt in Polen zu

Die Beamten von der Verkehrspolizei stellten auf einem Parkplatz die Manipulationseinrichtung sicher und untersagten dem Mann Weiterfahrt. Die Sicherheitsleistung mit 18.000,00 € wurde zudem erhoben und der Sattelzug lässt in einem Polen zu. Der Fahrer ließ sich zu Tatvorwurf ein.


Die Beamten kontrollierten vormittags ungefähr um halb 9 auf dem Walsleben-Parkplatz zwischen der Herzsprung Anschlussstelle einen Sattelzug und hierbei wurde die Manipulation am digitalen Kontrollgerät auf dem Parkplatz festgestellt.

Bußgeldanzeigen wurden gegen den polnischen Fahrer im Alter von 55 Jahren sowie den Unternehmer gefertigt.


Vorgang

Beamte kontrollierten auf dem Parkplatz einen Sattelzug, wobei eine Manipulation auf einem Parkplatz festgestellt wurde. Der Sattelzug lässt in einem Polen zu.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK