Verkehrsunfall unter Drogeneinfluss ereignete sich

Die Blutprobe im Krankenhaus wurde zur Beweissicherung veranlasst. Drogenvortest beim 31 Jahre alten Pkw-Fahrer brachte Klarheit zur möglichen Unfallursache und der Verkehrsunfall unter einem Drogeneinfluss ereignete sich ungefähr um 23 Uhr in der Nacht zwischen der Anschlussstelle Baruth sowie der Anschlussstelle Teupitz. PKW Renault hatte beim Verkehrsunfall beide schutzplanken sowie Mercedes-Sattelzug gerammt.



Vorgang

Der Verkehrsunfall unter einem Drogeneinfluss ereignete sich.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK