Verkehrsunfall informierte Polizei durch Rettungsleitstelle

Polizei wurde schwer beim Verkehrsunfall verletzt und Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Ein nicht mehr fahrbereiter Pkw musste geborgen werden. Das Reifen kam in dem Schaden nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich in der Folge. Die Marke Peugeot auf die Höhe von einem Kreisverkehr befuhr B 102 ein 32 Jahre Alter, als Polizei mit dem auf einen unbefestigten Untergrund geriet, sodass das die Kontrolle über den Pkw verlor.



Vorgang

Rettungskräfte brachten Polizei in ein Krankenhaus.

Weitere Folge wird auf etwa 5.000,00 € geschätzt. Der schwere Verkehrsunfall ereignete auf B 102 zwischen den Ortschaften Hohennauen zwischen dem Abzweig nach Semlin mit dem Pkw an Nachmittag an Sonntag, den 03.03.2019, und Polizei nahm den Verkehrsunfall.

Er informierte sie an Nachmittag an Sonntag, den 03.03.2019, durch die Rettungsleitstelle.


Vorgang

Sie geriet mit dem Reifen auf einen Untergrund. Ein Verkehrsunfall informierte sie durch die Rettungsleitstelle und ereignete sich.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK