Feuer brach aus bekannten Ursache aus

Das Feuer im Dachgeschoss des Wohnhauses in ihr brach um halb 2 an dem Mittag an Sonntag, den 09. Dezember 2018, aus einer noch nicht genau bekannten Ursache aus.


Der Hausbewohner im Alter von 38 Jahren versuchte, er löscht selbstständig die Bahnhofstraße von Flammen, wobei dass er mit dem Verdacht der Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht wurde und wobei die Ermittlungen, die kriminalpolizeilich sind, andauern und dabei sich verletzte. Das war nicht mehr bewohnbar.


Vorgang

Das Feuer im Dachgeschoss von einem Wohnhaus brach aus einer noch nicht genau bekannten Ursache aus.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK