Gerüche ließen Polizisten treten

Polizisten trafen in der Wohnung in der Straße in Wriezen an Nachmittag eine 21 Jahre alte Frau sowie einen 23 Jahre alten Mann an und besahen sich einmal näher die Sache. Vorwurf lautet auf dem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und charakteristische Gerüche ließen die Polizisten auf das treten.


Beide übergaben dann in der Wohnung den Uniformierten die diversen Behältnisse mit betäubungsmittelähnlichen Substanzen und sie werden nun in der Wohnung geprüft. Ein Ermittlungsverfahren ist in der Wohnung gegen das Duo eingeleitet worden und die Gerüche drangen an Nachmittag aus der Wohnung.


Vorgang

Gerüche, die charakteristisch waren, drangen aus einer Wohnung. Sie ließen auf das Betäubungsmittelgesetz Polizisten treten.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK