Unbekannter setzte in Brand Taubenschlag

Ein Unbekannter hat in der Nacht an Samstag, den 18. Mai 2019, den Taubenschlag im märkischen Viertel in Brand gesetzt und die Anwohner näherten sich in der Straße ihm. Sie konnten selbstständig das Feuer löschen.


Ursprung Polizei Berlin: RSS-Feed

Der Tatverdächtige flüchtete in der Straße in Finsterwalde und Zeuge hatte zunächst gegen :15 in der Straße ihre Umriss wahrgenommen. Die Flammen an der Wand vom Taubenschlag stiegen wenig später in der Straße auf.

Ursprung Polizei Berlin: RSS-Feed


Vorgang

Ein Unbekannter hat den Taubenschlag im märkischen Viertel in Brand gesetzt und Anwohner näherten sich diesem.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK