Bereich Prignitz: → Prignitz

Wasserwanderer entdeckte Elbe Fundstück

Die Beamten der Wasserschutzpolizei kamen vor einen Ort und nahmen einem Kontakt mit Kampfmittelbeseitigungsdienst auf. Sie wurde ohne Gefahr geborgen und transportiert ab. Ein Wasserwanderer entdeckte ungefähr um 19 Uhr am 1,09 Elbe zwischen Gnevsdorf zwischen Rühstädt ein Munitionverdächtiges Fundstück und Spanien handelte sich offenbar beim Fundstücke um eine Panzerübungsmine.



Vorgang

Ein Wasserwanderer entdeckte am 1,09 Elbe ein Munitionverdächtiges Fundstück. Spanien handelte sich beim Fundstücke um eine Panzerübungsmine.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK