Abschleppdienst Rettungswagen sowie Polizei zu Verkehrsunfall gerufen

Ein Verkehrsunfall hatte sich an der Straße in Liebenwerda ereignet und rund 10.000,00 € wurden zur Folge gehabt. Ein Abschleppdienst wurde ungefähr um 8:15 an dem Vormittag für den Passat einen Rettungswagen sowie Polizei zum Verkehrsunfall gerufen und PKW VW hatte einen FIAT-Verkaufswagen gerammt, wobei der 37 Jahre alte VW-Fahrer auf einem Parkplatz verletzt worden war und war ambulant medizinisch in der Folge versorgt worden.



Vorgang

Ein Verkehrsunfall hatte sich ereignet und ein Abschleppdienst wurde für den Passat einen Rettungswagen sowie Polizei zum Verkehrsunfall gerufen.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK