Wildunfall ereignete sich zwischen Abzweig und Lübben

Der unverletzte Autofahrer lässt nun den Versicherungsschaden von etwa 1.500,00 € regulieren und ein Reh und ein FIAT-Transporter waren am Abend an Donnerstag, den 30. August 2018, zusammengestoßen. Ein Wildunfall ereignete sich zwischen dem Abzweig nach Schlepzig und Lübben und das überlebte den Aufprall nicht.



Vorgang

Ein Wildunfall ereignete sich zwischen dem Abzweig und Lübben.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK