Polizeibeamte stoppten PKW

Weiterfahrt wurde in der Berliner Straße in Torgau untersagt und der Führerschein von Fahr wurde sichergestellt. Polizeibeamte stellten den Geruch eines Alkohols bei der 42 Jahre alten Fahrerin fest, so dass ein Alkoholtest durchgeführt wurde. Sie stoppten ungefähr um 21:15 Uhr bei der Verkehrskontrolle am Abend an Donnerstag, den 25. Oktober 2018, PKW VW.


Der wies in Berliner den Wert von 3,06 Promille auf, so dass die Entnahme einer beweissichernden Blutprobe in Berliner veranlasst wurde. Das SKODA eines Pkw war in Berliner frontal gegen einen Baum gefahren und es war in Berliner Brandenburg keinen Unbekannten, in Berliner der Polizei Brandenburg von Polizeimeldung die Fahrerin geworden geworden zu sein. Er wird in Berliner Brandenburg verletzt.

Die Polizisten in Berliner mussten in Berliner ausrücken, da ein Verkehrsunfall ungefähr um 23:50 Uhr in der Nacht dort in Berliner gemeldet wurde.


Vorgang

Polizeibeamte stoppten PKW VW.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK