Motorradfahrer fuhr sich in Krankenhaus in Richtung nach Lützlow

Das Motorrad, das nicht mehr Betriebstüchtig ist, lässt nicht für den Straßenverkehr zu, der öffentlich ist, worauf Polizei Drogenschnelltest durchführte. Die Drogen wurden sichergestellt und wurden mehrere Anzeigen geschrieben. Der Motorradfahrer hatte keine Fahrerlaubnis, die gültig war. Er stürzte, kam nach links von der Straße ab musste unterwegs einem Reh, ausweichen und verletzte sich schwer. Er fuhr sich in der Nacht des Montags, den 23. April 2018, im Rettungswagen ins Krankenhaus in Richtung nach Lützlow.


Ein Arzt fand ein Betäubungsmittel im Krankenhaus von Diesen.

Der Motorradfahrer im Alter von 32 Jahren schlug positiv an.


Vorgang

Ein Motorradfahrer fuhr sich im Rettungswagen ins Krankenhaus von Diesen in Richtung nach Lützlow.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK