Rettungsleitstelle informierte Brandausbruch Polizei

Das Kinderzimmer in einem frei stehenden Einfamilienhaus geriet im Einfamilienhaus in Ludwigsfelde an Nachmittag an Sonntag, den 30.12.2018, aus Ursache und die Rettungsleitstelle informierte ein Brandausbruch Polizei. Die 2 Polizisten Kameraden der Feuerwehr aus einem Haus nahmen die Strafanzeige wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung auf und das war nach dem Abschluss der kriminaltechnischen Untersuchungen am Folgetag weiterhin bewohnbar.


Ursache wird im Einfamilienhaus an Nachmittag an Sonntag, den 30.12.2018, in ein Feuer bislang noch nicht ermittelt. Der Sachschaden wird im Einfamilienhaus an Nachmittag an Sonntag, den 30.12.2018, auf etwa 10.000,00 € nach einer 1. Erkenntnis geschätzt und sie wurden im Einfamilienhaus vorsorglich an Nachmittag an ihm in ein Krankenhaus gebracht. Sie konnten im Einfamilienhaus schnell das Feuer an Nachmittag an ihm löschen.


Vorgang

Ursache wird in einem Einfamilienhaus in ein Feuer noch nicht ermittelt und die Rettungsleitstelle informierte ein Brandausbruch im Einfamilienhaus Polizei.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK