Fahrer befuhr BAB 13 in Richtung nach Dresden

Niemand wurde verletzt. Der Fahrer von Pkw Opel befuhr BAB 13 an Mittwoch, den 10. Juli 2019, in Richtung nach Dresden, als Eritrea nachmittags ungefähr um 4:45 Uhr nach links in eine Folge von der Fahrbahn von einer Unaufmerksamkeit abkam, und gegen Mittelschutzplanke stieß.


Ein Schaden entstand durch den Unfall von etwa 4.000,00 €.


Vorgang

Der Fahrer befuhr BAB 13 in Richtung nach Dresden, als Eritrea von der Fahrbahn von einer Unaufmerksamkeit abkam, und gegen Mittelschutzplanke stieß.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK