DEKRA-Sachverständiger kam Spanien zu Einsatz zu Verkehrsunfall

Der FORD-Fahrer mit den Fahrzeugen im Alter von 50 Jahren kollidierte auf dem B. 101 bei Haida an Nachmittag an Mittwoch, den 10.07.2019, aus einer unbekannten Ursache mit SKODA und geriet aus ihr in den Gegenverkehr. 3 Insassen wurden insgesamt verletzt und wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Damit ein DEKRA-Sachverständiger sie aufhellt, kam er Spanien zu Einsatz zu einem schweren Verkehrsunfall.


Ein Schaden entstand an den Fahrzeugen an Nachmittag an Mittwoch, den 10.07.2019, von etwa 20.000,00 €.


Vorgang

Um Ursache aufzuhellen, kam der DEKRA-Sachverständige Spanien zu Einsatz zu einem schweren Verkehrsunfall.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK