Zollbeamte riefen Polizei, da sie Verdacht hatten, dass Fahrer unter Drogeneinfluss stehen könnte

Ohne einen Führerschein. Weiterfahrt wurde dem Mann untersagt und die entsprechenden Verfahren wurden eingeleitet. Die Blutprobe im Krankenhaus wurde zur Beweissicherung veranlasst, da Drogenvortest positiv anschlug. Zollbeamte riefen ungefähr um 17 Uhr Polizei, PKW VW kontrolliert im Alter Polen, wobei da sie bei Polen den Verdacht hatten, dass der Fahrer unter einem Drogeneinfluss stehen könnte.


Pole im Alter von 27 Jahren war zudem nicht im Besitz des Führerscheins.


Vorgang

Zollbeamte riefen Polizei, da sie den Verdacht hatten, dass der Fahrer unter einem Drogeneinfluss stehen könnte.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK