Vorfahrtunfall ereignete sich, dabei Radler in Krankenhaus zu Kontrolle gebracht

Ein Vorfahrtunfall ereignete sich vormittags um 9 Uhr am heutigen Dienstag, den 10. Juli 2018, in der Karl-Marx-Straße, wobei ein Radler zur Kontrolle in ein Krankenhaus gebracht wurde. Hierbei kollidierten der Radler im Alter von 24 Jahren und PKW SUZUKI.



Vorgang

Ein Radler und PKW SUZUKI kollidierten beim Ereignis eines Vorfahrtunfalls und der Radler wurde bei seinem Ereignis zur Kontrolle in ein Krankenhaus gebracht.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK