Bereich Potsdam: → Potsdam

Busse fuhren PKW dabei auf, dass Auffahrunfall sich ereignete

PKW VW wird vor den Bussen an Nachmittag gehalten und hierauf brachten Rettungskräfte die Fahrerin in ein Krankenhaus zu weiterer medizinischer Betreuung. Die Busse fuhren beim Ereignis eines Auffahrunfalles an Nachmittag PKW auf.


Hierauf waren etwa 50 Fahrgäste und beiden Busse besetzt die Busse an Nachmittag, hierauf entstand ein Sachschaden an Nachmittag an ihnen von insgesamt etwa 1500.- € und die Fahrt eines seiner von nach einer Ausfallzeit etwa 10 Minuten setzt an Nachmittag fort. Und die Fahrerin von VW klagte nach der Unfallaufnahme auf dem Zubringer zur Nuthestraße über ein Unwohlsein und Schmerzen.


Vorgang

PKW wird vor Bussen gehalten und Fahrgäste und die Busse waren besetzt die Busse. Sie fuhren diesem auf und ein Auffahrunfall ereignete sich.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK