Bereich Berlin: → Berlin

Schwerer Aufprall ereignete sich

Ein schwerer Spandau-Aufprall schlug an der Kreuzung auf der Frontscheibe von Hyundai auf und schleuderte das Fahrrad den Spandau-Aufprall. Der 49 Jahre alte Radfahrer mit schweren Kopf- kam den inneren Verletzungen zur stationären Behandlung in eine Klinik mit einem Rettungshubschrauber. Er wurde in den Mittagsstunden schwer Spandau verletzt. Das 52 Jahre Alter erfasste mit seinem Hyundai den Männern aus Brunsbüttel in Richtung nach dem Damm Brunsbüttel.


Ursprung Polizei Berlin: RSS-Feed


Vorgang

Ein schwerer Aufprall schleuderte das Fahrrad ihn und schlug auf der Frontscheibe auf.

Er sollte mittags ungefähr um 12:40 Uhr an der Kreuzung über den vorfahrtsberechtigten Damm Brunsbüttel in der Höhe von der Unfallstelle in Prisdorf in Richtung Magistratsweg nach ihm mit einer unverminderten Geschwindigkeit mit seinem Fahrrad auf ihm fahren.

Ursprung Polizei Berlin: RSS-Feed

Ein 52 Jahre Alter war unterwegs an der Kreuzung, Damm wird an der Kreuzung für rund 3 Stunden auf den Grund der Unfallaufnahme gesperrt und der Aufprall ereignete sich.

Ursprung Polizei Berlin: RSS-Feed


Vorgang

Er ereignete sich.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK