Bereich Berlin: → Berlin

Männern Behandlung zu entziehen, stürzen sie

Plötzlich 4 Männer sollen in einer Wohnung von insgesamt sechs anwesenden zu einem Balkon laufen und sollen über die Brüstung springen, nachdem die Beamten von den Kriminalbeamten der Direktion 6 mit Unterstützung durch die Polizisten einer Einsatzhundertschaft durch die gewaltsam geöffnete Wohnungstür sich zu erkennen gaben, und den Raum betraten.


Ursprung Polizei Berlin: RSS-Feed

Kriminalbeamte wollten ungefähr um 15:10 Uhr an dem Nachmittag in der Wohnung in den 4. Etagen im Zug vom Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts vom Menschenhandel sowie einer Körperverletzung einen richterlichen Durchsuchungsbeschluss vollstrecken.

Ursprung Polizei Berlin: RSS-Feed

Es stürzen andere Männer vom Balkon im 4 in der Wohnung an Nachmittag, dass sie sich der stationären Behandlung vom Balkon, die polizeilich ist, entziehen, wobei in Friedrichsfelde die Körperverletzung, die schwer und die gefährlich war, erlitten und dabei verstarben noch am Ort in Rhinstraße und wobei in Friedrichsfelde gebracht wurden.

Ursprung Polizei Berlin: RSS-Feed


Vorgang

Es stürzen Männer von einem Balkon, dass sie sich der Behandlung von ihm entziehen, wobei eine Körperverletzung erlitten und dabei verstarben noch am Ort und wobei gebracht wurden.

Beschuldigte

Andere Männer werden noch nicht identifiziert.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK