Es kam bei Auffahren auf A 13 zu Kollision

Beide Fahrzeuge konnten beim Schaden von etwa 2.000,00 € die Tour der Insassen nach der Unfallaufnahme fortsetzen und sie blieben unverletzt. Es war um halb 8 an Dienstag, den 26.06.2018, beim Auffahren auf die seitliche Kollision Polizei A 13 in Richtung nach Schönefeld Kreuz nach Dresden zur seitlichen Kollision von PKW SKODA mit einem Renault-Transporter gekommen.


Er hatte seine Ursache in der Missachtung von Vorrang.


Vorgang

Es war beim Auffahren auf die seitliche A 13 in Richtung nach dem Kreuz nach Dresden zur seitlichen Kollision von PKW gekommen.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK