Bereich Uckermark: → Uckermark

Fahrerin befuhr Fahrspur in Richtung nach Berlin

KIA kam dort zu Stillstand und die 59 Jahre alte Fahrerin des Pkw fuhr zwischen der Anschlussstelle Prenzlau-Süd sowie dem Autobahnkreuz Uckermark aus der Ursache über die Schutzplangenabsenkung, die bisher ungekannt wurde, auf schutzplanke auf. Sie befuhr nachmittags ungefähr um 15:20 Uhr die rechte Fahrspur von BAB 20 in Richtung nach Berlin. Sein beiden Insassen konnten selbstständig ihn verlassen.


Es wird auf schutzplanke gefahren.


Vorgang

Die Fahrerin befuhr die rechte Fahrspur von BAB 20 in Richtung nach Berlin.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK