Dass Asylbewerber Weinflasche entwendete. Mann beobachtete

Die Beamten nahmen eine Strafanzeige auf und ein Mann wurde entlassen. Er sprach sich vor dem Geschäft an und hatte beobachtet, dass der kenianische Asylbewerber im Alter von 30 Jahren am Vormittag aus dem Verbrauchermarkt am Havelplatz eine Weinflasche entwendete. Der Mann im Zimmer äußerte gegenüber sich dem Zimmernachbarn, sterben gemocht zu haben. Der Asylbewerber verließ dann das Geschäft und dass am Vormittag aus dem Verbrauchermarkt die Weinflasche entwendete. Polizei wurde zur Identitätsfeststellung gerufen, da der Mann keine Ausweisdokumente bei sich hatte.



Vorgang

Ein Mann sprach sich an und hatte beobachtet, dass ein Asylbewerber aus dem Verbrauchermarkt am Havelplatz eine Weinflasche und aus dem Verbrauchermarkt entwendete.

griff sich um 15:45 Uhr ein Messer worauf er nach innen ins sich Zimmer im übergangswohnheim für Asylsuchende stürzte und kletterte um 15:45 Uhr auf das Fensterbrett.


Vorgang

Der Mann hatte keine Ausweisdokumente bei sich.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK