Polizeibeamte stoppten in Rahmen von Streifentätigkeit Fahrer

Hierauf ermittelt die Kriminalpolizei unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln nun gegen den Fahrer von PKW VW in der Chaussee in Rüdnitz im Alter von 23 Jahren wegen des Fahrens ohne eine Fahrerlaubnis. Hierauf erfolgte die Blutentnahme durch einen Arzt und es stellte sich heraus während der Kontrolle, dass er nicht im Besitz von der Fahrerlaubnis ist. Ein durchgeführter Drogenschnelltest verlief beim Fahrer positiv.


Polizeibeamte stoppten im Rahmen von ihren Streifentätigkeit in den Mittagsstunden des gestrigen Mittwochs, den 16. Mai 2018, ihn.


Vorgang

Polizeibeamte stoppten im Rahmen von ihren Streifentätigkeit den Fahrer.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK