Unbekannte zündeten dort Haufen an

Kiefer und weitere Büsche wurden beschädigt, Brand in der Nähe des sowjetischen Friedhofs in der Waldrandstraße in Dallgow-Döberitz an Nachmittag an Dienstag, den 22. Mai 2018, vernichtete einen circa 30 qm großen Waldboden und Polizei hat die Ermittlung zu einer Brandstiftung aufgenommen. Unbekannte hatten dort den illegal entsorgten Haufen mit einer Dachpappe angezündet.


Sie begaben durch Feuerwehreinsatzkräfte alarmiert Polizeieinsatzkräfte.


Vorgang

Unbekannte hatten dort einen illegal entsorgten Haufen angezündet.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK