27 Jahre Alter bemerkte, zu Stauerscheinungen gekommen zu sein

Die Wucht des Aufpralls wurde wiederum auf der Straße den Renault des 41 Jahre Alters auf Honda eines 53 Jahre Alters einen 27 Jahre alten Renault-ihn auf ihn geschoben. Die Pkw mussten durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Er fuhr offenbar auf den Renault des 41 Jahre Alters auf den Honda eines 58 Jahre Alters auf, weil er zu spät bemerkte, ungefähr um 13:45 Uhr aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens zu Stauerscheinungen gekommen zu sein.


Eine Mitfahrerin wurde auf der Straße in Liebenwalde ins Krankenhaus von Berliner durch ihre Mutter gebracht.

Insgesamt verletzte auf der Straße bei Verkehrsunfall drei Fahrzeuginsassen aus den 3 unterschiedlichen Pkw der 4 Pkw, die anschließend nicht mehr fahrbereit waren.


Vorgang

Ein 27 Jahre Alter fuhr auf Renault auf, weil das 27 Jahre Alter zu spät bemerkte, dass es aufgrund des Verkehrsaufkommens zu Stauerscheinungen gekommen wurde.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK