Unfallfahrer in Haus festgestellt

Das Fahrzeug von einer Feierlichkeit kollidierte am gestrigen Donnerstag, den 10.05.2018, mit einem Baum und überschlug sich. Die nacheilenden Polizeibeamten mussten die Verfolgung abbrechen und verletzten sich bei ihr. Ihre einer verfolgte den aus BMW flüchtenden Fahrer. Der Unfallfahrer konnte in einem Haus festgestellt werden, das leerstehend war. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht und forderten einen Polizeihubschrauber sowie den Fährtenhund an.


Die auf den Unfall aufmerksamen sowie hinzugerufenen Polizeibeamten Fahrer des Fahrzeuges BMW im Alter von 29 Jahren waren am gestrigen Donnerstag, den 10.05.2018, ungefähr um 23 Uhr am gestrigen Donnerstag, den 10.05.2018, alkoholisiert mit dem Fahrzeug auf der Fahrbahn, als BMW am gestrigen Donnerstag, den 10.05.2018, durch einen Graben fuhr, und mit dem Fahrzeug am gestrigen Donnerstag, den 10.05.2018, nach rechts von ihr abkam.

Der Sachschaden mit circa 10.000,00 € entstand am gestrigen Donnerstag, den 10.05.2018.


Vorgang

Der Unfallfahrer konnte in einem Haus festgestellt werden, das leerstehend war.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK