Bereich Prignitz: → Prignitz

Frauen hörten auf Bahnhofsplatz Knall

2 Frauen fesselten in der Nähe von einem Fenster und beide Männer nahmen zur Verhinderung des weiteren Verstoßes gegen das waffengesetz die Beamten in ein Gewahrsam. Es konnte in der Wohnung beschlagnahmt werden und konnte 2 Schreckschusswaffen mit Patronen aufgefunden werden. Die Frauen konnten noch auf dem Bahnhofsplatz sehen und informierten Polizei, wie der Mann mit einer Waffe aus dem Fenster der Wohnhäuser herausschaute. Die Beamten konnten in der Wohnung ihn antreffen. Er befand sich in Nähe in der Wohnung.


Die Frauen hörten ungefähr um 11:40 in der Nacht auf dem Bahnhofsplatz einen lauten Knall und waren gerade auf dem Bahnhofsplatz im Pkw entlang die Straße gefahren.

Die Fesseln befreiten nach dem Abschluss von der Maßnahme wieder in der Wohnung des 53 Jahre alten und auch 1 Mannes im Alter von 36 Jahren, der alkoholisiert und zunehmend alkoholisiert und zunehmend ebenfalls aggressiv war und der alkoholisiert wurde, die Männer. Die Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das waffengesetz wurde in der Wohnung aufgenommen.

Eine Patronenhülse wurde in Nähe sichergestellt.


Vorgang

Frauen hörten auf dem Bahnhofsplatz einen lauten Knall. Die Beamten konnten auf dem Bahnhofsplatz einen Mann antreffen und die Frauen waren gerade auf dem Bahnhofsplatz gefahren.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK