Bereich Dahme-Spreewald: → Dahme-Spreewald

Hirschkuh lief Lkw-Fahrer

Die Hirschkuh vor das Auto trug auf dem B. 168 derart schwere Verletzungen davon und war ungefähr um 4:30 Uhr an dem Morgen dem Lkw-Fahrer des MAN-Lkw beim Sachschaden mit etwa 1.000,00 € gelaufen, dass der Polizeibeamte mit der Dienstwaffe die Verkehrsunfallaufnahme erlösen musste. Die Hirschkuh wird erlegt und der Lkw-Fahrer blieb der MAN-Lkw fahrbereit unverletzt.



Vorgang

Eine Hirschkuh war dem Lkw-Fahrer eines MAN-Lkw gelaufen.

Morgen am heutigen Mittwoch, den 09.05.2018, begann auf 168 mit einer Verkehrsunfallaufnahme für ihn.


Vorgang

Morgen am heutigen Mittwoch, den 09.05.2018, begann mit einer Verkehrsunfallaufnahme für ihn und er blieb der MAN-Lkw fahrbereit unverletzt.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK