Polizeibeamte stoppten Renault-Kleinwagen

Die Blutprobe im Krankenhaus wurde zur Beweissicherung veranlasst und Polizeibeamte stoppten abends kurz nach 18:00 Uhr den Renault-Kleinwagen eines Einfluss berauschenden Führerscheins zwischen Freiwalde zwischen Staakow. Es reagierte Drogenvortest positiv auf Amphetamine, dass der offenbar am Abend an Montage, den 14.05.2018, unter dem Renault-Kleinwagen unterwegs Fahrer in Freiwalde sowie Staakow mit dem Alter von 36 Jahren nicht im Besitz des Führerscheins ist.



Vorgang

Der offenbar unter einem Renault-Kleinwagen unterwegs Fahrer in Freiwalde sowie Staakow.


Vorgang

Polizeibeamte stoppten den Renault-Kleinwagen eines Führerscheins dem dem.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK