Kriminalpolizei nimmt sich nun Grundes an

Die weiteren Geschäfte des Pkw Audi von den Fahrbahnen im Alter von 53 Jahren, die nahe gelegen wurden, kollidierten an Nachmittag aus einem bisher ungeklärten Grund mit Audi und befuhren den Radweg neben den Fahrbahnen Hauptstraße in Dahme/Mark in einer gleichen Richtung. Die Geschäfte im Alter stiegen kurz aus, verließen unerlaubt im Anschluss den Unfallort, ohne informiert zu werden, und wandten sich an sich. Sie wurden in ein Rettungskräfte im Anschluss nahe gelegenes Krankenhaus gebracht und wurden in sich betreut. Die Kriminalpolizei nimmt sich nun Grundes an.



Vorgang

Audi weitere Geschäfte kollidierten aus einem bisher ungeklärten Grund mit Audi.

Die Geschäfte wurden an Nachmittag beim Unfall verletzt. Die Tatverdächtige konnte an Nachmittag eine Zeugin identifizieren, sodass die Kollegen der Polizeiinspektion von Teltow-Fläming im Anschluss die Geschäfte an Nachmittag aufsuchen konnten. Eine entsprechende Anzeige wurde an Nachmittag aufgenommen. Sie entfernen sich unerlaubt vom Unfallort.

Die Fahrbahnen an Audi wurden an Nachmittag gesichert und sie werden angefahren.


Vorgang

Die Kriminalpolizei nimmt sich nun Grundes an.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK