Sachschaden war durch Ereignis eines Verkehrsunfalls zu beklagen

Es wurde beim Zusammenstoß von PKW SKODA auf der Höhe eines Autohauses auf dem Ausfahren nach einer Unaufmerksamkeit mit Mazda auf der Höhe des Autohauses auf dem Ausfahren verletzt offensichtlich niemand geworden und wurde auf der Höhe des Autohauses auf dem Ausfahren ein beide Auto fahrbereit geblieben. Der Verkehrsunfall wurde um 19 Uhr an dem Abend auf der Karl-Liebknecht-Straße Polizei gemeldet.


Der Sachschaden mit etwa 2.000,00 € war durchs Ereignis eines Verkehrsunfalls am gestrigen Montage, den 16. April 2018, auf dem Ausfahren von einem Grundstück aus dem auf der Höhe des Autohauses zu beklagen.


Vorgang

Ein Verkehrsunfall wurde Polizei gemeldet und ein Sachschaden war durchs Ereignis des Verkehrsunfalls auf dem Ausfahren auf der Höhe eines Autohauses zu beklagen.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK