Verletzter schwer bei Auseinandersetzung nach ihr verletzt

Lebensgefahr besteht auf einem Ort nicht. Ein Verletzter wird in der Nacht am gestrigen Samstag, den 14.04.2018, schwer jugendlicher bei einer Auseinandersetzung nach ihr verletzt. Der Streit zwischen ihm zwischen einem Gleichaltrigen entwickelte sich ungefähr um 23 Uhr nach dem derzeitigen Ermittlungsstand, wobei die Polizisten einer Einsatzhundertschaft auf dem Ort den Tatverdächtigen am Ort festnahmen und wobei das 16 Jahre Alter auf dem Ort mehrere Stichwunden an Arm am Rücken am Bauch erlitt und wobei er auf dem Ort mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus kam, wo er auf dem Ort in der Holzmarktstraße stationär zur Behandlung aufgenommen wurde.


Ursprung Polizei Berlin: RSS-Feed


Vorgang

Ein Verletzter wird schwer jugendlicher bei einer Auseinandersetzung nach ihr verletzt.


Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK