Es kam zu schweren Verkehrsunfall mit Schwerverletzten

Der Fahrer eines landwirtschaftlichen Gespanns wurde im Anschluss mit seiner schweren Verletzungen an Mittag am gestrigen Dienstag, den 10.04.2018, durch den Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen und Rettungskräfte mussten ihn unter Ladung hervorziehen. Der Anhänger hinter sich dem Traktor stürzte aus einer Ursache um, die bislang ungeklärt war, und begrub den Mann aus ihr unter sich. Das Alter des Fahrers ist 60 Jahre und L 16 wird für circa voll 60 Jahre während Einsatzes gesperrt. Er befuhr diese.


Polizei hat die Unfallursachenermittlung an Mittag am gestrigen Dienstag, den 10.04.2018, aufgenommen und Paaren-Glien wurde an Mittag an ihm gestoppt. Er wollte offenbar die Landungsicherung der Heuballen auf dem Anhänger hinterm Traktor an Mittag an ihm kontrollieren und es kam an Mittag an ihm zum schweren Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten.


Vorgang

Es kam zum schweren Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK