Polizei zu Verkehrsunfall gerufen

PKW Citroen hatte den Seitengraben durchfahren, war von der Straße abgekommen und kam erst zu Stillstand hinter schutzplanke. Ein Abschleppdienst musste beim geschätzten Sachschaden von 6.000,00 € das Auto bergen und der Verkehrsunfall auf A 13 hatte sich zwischen der Anschlussstelle Bronkow in Fahrtrichtung nach Dresden und der Anschlussstelle Calau in ihr ereignet. Polizei wurde nachmittags um halb 3 zu diesem gerufen.


Die rechte Straße wurde nachmittags bis 16 Uhr zur Absicherung der Fahrzeugbergung gesperrt.


Vorgang

Der Verkehrsunfall auf A 13 hatte sich ereignet und Polizei wurde zu diesem gerufen.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK