Zugverkehr Bahnübergang gesperrt

Der Fahrer in einem polnischen Pkw Opel fährt sich sich fest und befuhr den Bahnübergang einer Kohlebahnstrecke an Morgen am heutigen Donnerstag, den 29. März 2018. Der Schaden in einer Höhe entstand an Corsa vom Rund von 5.000,00 €. Der Zugverkehr muss an L 474 bei Heinersbrück für die Bergungsarbeiten den Bahnübergang gesperrt werden und Polizei nahm neben dem Unfall auch die Anzeige wegen des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr auf.



Vorgang

Der Fahrer befuhr den Bahnübergang einer Kohlebahnstrecke.


Vorgang

Der Zugverkehr muss an L 474 den Bahnübergang gesperrt werden.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK