Verkehrsunfall ereignete sich

Pkw Audi war zunächst zwischen Bestensee und Groß Köris in einem angrenzenden Graben gelandet und war zwischen Groß Köris und Bestensee an Morgen am heutigen Dienstag, den 27.03.2018, von der Straße dem dem abgekommen. Unfallzeugen hatten den Alkoholgeruch bei den Männern wahrgenommen, der jedoch erheblich war. Die Blutprobe wurde zur Beweissicherung im Ermittlungsverfahren veranlasst.


Das Messgerät zeigte den Atemalkoholwert von 1,62 Promille an, nachdem die Männer das 24 Jahre Alter gestoppt hatten. Eine Unfallflucht ist im Rausch. Ein Atemalkoholtest wird wenige Minuten durchgeführt und brachte es Klarheit zur Ursache der Unfallflucht, dass sie den Verkehrsunfall auf A 13 in Fahrtrichtung nach Berlin nicht durch Polizei aufnehmen ließen. Wieder frei das Auto zu bekommen, um die Tour fortzusetzen, gelang halb 5 an dem Morgen jedoch ihnen.

Er ereignete sich morgens ungefähr um 4:30 Uhr an Morgen am heutigen Dienstag, den 27.03.2018.


Vorgang

Der Verkehrsunfall auf A 13 ereignete sich und die Männer ließen ihn nicht durch Polizei aufnehmen.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK