BMW stand in Fahndung

Der Pkw BMW an Anschlussstelle Forst wegen des Verstoßes gegen das Haftpflichtversicherungsgesetz stand an Mittag in einer Fahndung und es hatte die beweissichernde Blutprobe im Krankenhaus zur Folge, dass der 55 Jahre alte Fahrer aus einem Polen, der bereits polizeibekannt war, auf Drogen positiv bei der Folge getestet wurde. Die entsprechenden Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet und er stoppte BMW.



Vorgang

Der Pkw BMW an der Anschlussstelle wegen des Verstoßes gegen das Haftpflichtversicherungsgesetz stand in einer Fahndung und Fahrer stoppte diesen.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK