Mercedes-Fahrer konnte verlassen

Ein 54 Jahre alter Mercedes-Fahrer konnte noch im Baustellenbereich ihm ihn anhalten und konnte vor dem Feuerausbruch verlassen. Mercedes musste geborgen werden und war nicht mehr fahrbereit. Er stellte während der Fahrt ungefähr um 10:45 Uhr zwischen der Anschlussstelle Herzsprung Rauch im Innenraum vom sich Pkw zwischen dem Dreieck Wittstock am gestrigen Sonntag, den 25.03.2018, fest.


Feuerwehr konnte im Baustellenbereich außerhalb der Fahrbahn den Pkw vom Mercedes-Fahrer löschen, bevor er im Baustellenbereich in einer vollen Ausdehnung brannte. Der Sachschaden mit circa 3.000,00 € entstand im Baustellenbereich.


Vorgang

Es wurde festgestellt.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK