Bereich Berlin: → Berlin

680.- € von bußgeldstelle gefordert

Mindestens 680.- € werden von der bußgeldstelle gefordert, wozu 2 Punkte und ein dreimonatiges Fahrverbot kommen. Kurz nach 9:00 Uhr an dem Vormittag blitzte auf der hohen BAB 103 ein Audi, das 191 kmh bei erlaubten 80 kmh schnell war, Joachim-Tiburtius-Brücke in Richtung nach der Schloßstraße, wovon der Raser bzw die Raserin wohl per Post erfahren wird.


Ursprung Polizei Berlin: RSS-Feed


Vorgang

Mindestens 680.- € werden von der bußgeldstelle gefordert. Hierzu kommen Punkte und ein Fahrverbot.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK