Auto bei Polizei und Feuerwehr gemeldet

Der Brand im Pkw BMW, der so heftig war, dass Hitze den Fahrbahnbelag in einer Mitleidenschaft zog, war aus einer unbekannten Ursache ausgebrochen. Damit die Fahrbahnschäden der Straßenmeisterei die Reparatur ermöglichen, mussten sie mit Warnbaken abgesichert werden. Keine Informationen liegen noch zur gesamten Höhe der Sachschäden vor.


Der Verkehr am Brandort wurde vormittags seit 9 vorbei freigegeben und das Auto auf dem B. 246, das brennend war, war um 6:45 an dem Morgen an Donnerstag, den 22. März 2018, bei Polizei und Feuerwehr gemeldet worden. Er wurde zunächst voll gesperrt, während Feuer umgehend gelöscht werden konnte.

Es kam ohne Feuer zu weiteren Gefährdungen.


Vorgang

Ein brennendes Auto war bei Polizei und Feuerwehr gemeldet worden.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK