Bereich Cottbus/Spree-Neiße: → Cottbus/Spree-Neiße

Fahrzeug war Lkw nach Crash

Renault landete mit dem Fahrzeug auf dem B. 97 bei Groß Oßnig im Graben und war um 7:30 am gestrigen Sonntag, den 18. März 2018, offenbar die Boxer auf B 169 bei Drebkau Peugeot mit einer unangepassten Geschwindigkeit von der Fahrbahn abgekommen. Der Fahrer von OPEL war gegen die Leitplanke von der Fahrbahn gerutscht und Renault war um halb 8 an dem Morgen am gestrigen Sonntag, den 18. März 2018, mit der Geschwindigkeit offenbar Peugeot sie von der Fahrbahn abgekommen.



Vorgang

Renault landete mit dem Fahrzeug im Graben.

Die winterlichen Fahrbahnverhältnisse hatten sich auf 97 an Nachmittag am gestrigen Sonntag, den 18. März 2018, noch nicht gebessert, so dass der Fahrer auf 97 gegen die Leitplanke von der Fahrbahn gerutscht war, und mittags ungefähr um 1:20 Uhr auf 97 Gewalt über den Lkw Fällen für einen Abschleppdienst verlor. Es war auf 97 sie nach dem Crash und die Schadenshöhe beträgt auf 97 100,00 mehrere € etwa 3.000,00 €.

Es erging rund 120 Minuten später auf 97 Renault. Der Abschleppdienst musste auf 97 auch hier angefordert werden. Franzose musste ebenfalls auf 97 abgeschleppt werden.


Vorgang

Es war Lkw Fälle nach dem Crash und erging Renault.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK