Polizeibeamte konnten Mann feststellen

1.245 Euro Geldstrafe oder 83 Tag Ersatzfreiheitsstrafe drohte hier Mecklenburg-Vorpommern. Polizeibeamte stellten bei der Durchsuchung der Personen vom Mann fest betäubungsmittelähnliche Substanzen und ein 25 Jahre alter Mann hätte längst die Freiheitsstrafe von 3 Monaten und Jahren antreten müssen. Die Polizeibeamten konnten am gestrigen Dienstag, den 26.09.2017, in den Morgenstunden bei der Personenkontrolle in der Havelstraße ihn feststellen und ein Haftbefehl lag gegen ihn Staatsanwaltschaft dort vor. Sie nahmen den Mann fest und er wurde noch am Vormittag am gestrigen Dienstag, den 26.09.2017, in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Auch Staatsanwaltschaft suchte zudem den Mann.



Vorgang

Auch Staatsanwaltschaft suchte einen Mann. Polizeibeamte konnten ihn feststellen. Dieser hätte eine Freiheitsstrafe antreten müssen.


Diese Webseite verwendet Cookies mit Opt-Out Option. Weitere Informationen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK